Gepostet am

von

in

,

Fahrradreparaturaktion an der Lutherschule

Wir haben am 7. Juni 2023 eine Reparaturaktion an der Lutherschule angeboten. Darin haben wir interessierten Schüler:innen Grundlagen zur Fahrradreparatur vermittelt und ihnen bei kleinen Arbeiten an ihren Rädern geholfen.

Unser Fazit aus der Aktion ist, dass Kinder und Jugendliche wirklich schnell lernen können, wie sie ihre eigenen Räder reparieren können und Grundlagenwissen zur Reparatur des eigenen Fahrrads wirklich allen Schüler:innen vermittelt werden sollte. So haben wir etwa am Rad von einem Schüler entdeckt, dass ihm eine Radmutter am Vorderrad fehlte. Wir haben schnell eine neue Radmutter für ihn herausgesucht und ihm gezeigt, wie er zukünftig sein Vorderrad sicher festschrauben kann. Bei einer anderen Schülerin war der Schnellspanner eines Rades nicht sicher eingebaut. Wir haben ihr gezeigt, wie ein Schnellspanner richtig zu benutzen ist, damit ihr Rad sicher geklemmt ist. Eine andere Schülerin war besonders fleißig und hat mit uns zusammen einen Schaltzug an ihrem Rad ausgetauscht und dabei gelernt, wie eine Kettenschaltung funktioniert.

Die Aktion hat uns und den teilnehmenden Schüler:innen Spaß gemacht. Wir konnten für etwas Sicherheit an ihren Fahrrädern sorgen und ihnen vermitteln, dass sie den Zustand ihrer Räder auch selbst im Auge haben sollten und man das Wissen für kleine Reparaturen am Rad schnell erlernen kann.